Nahklick und adsnaper kooperieren

Der bundesweite Angebotsfinder nahklick.de mit mehr als 4 Mio. Geschäftskundeneinträgen und vielfältigen Topangeboten regionaler Anbieter, vervollständigt das kostenlose Informationsangebot für seine Nutzer um die große Vielfalt der Gutscheinwelt von adsnaper.de – eines der größten Gutscheinportale in Deutschland. „Auf der einen Seite bieten wir unseren Kunden somit nicht nur die Möglichkeit bei Ihren regionalen Händlern Preise und Angebote zu vergleichen und von deren Rabatten zu profitieren, sondern auch mit den Gutscheinen nationaler Onlineshops Geld im World Wide Web zu sparen“, so Sven Jan Arndt, Geschäftsführer von nahklick. „Das nationale Angebot von adsnaper.de wird somit auch regional durch die Geschäftskunden von nahklick.de und deren Couponing weiter ausgebaut“ fügt Herr Ejder, Gründer und Inhaber von adsnaper hinzu. „Eine Win-Win Situation für beide Unternehmen, zum Wohle unserer Endkunden.“

Über adsnaper.de: 

adsnaper wurde im August 2009 von Cevahir Ejder gestartet, um Online-Shoppern die Möglichkeit zu bieten, bei Ihrem nächsten Einkauf im Internet Geld zu sparen. Seit Anfang Februar 2010 hat sich Benjamin Lochmann an adsnaper beteiligt und verstärkt das Team im Bereich Online-Werbung und Vermarktung. adsnaper arbeitet mit hunderten von bekannten Online-Shops zusammen, um unseren Besuchern die beliebtesten und aktuellsten Gutscheine und Angebote täglich zu präsentieren.

Über nahklick.de/deutscher-werbering.de:

nahklick.de ist mit mehr als 4 Mio. Unternehmenskontakten DER bundesweite und regionale Angebotsfinder, als auch DIE Nachbarschaftsplattform für Privatpersonen.

Eine Plattform offen für alle, die Dienstleistungen und Branchenlösungen regional im Internet anbieten wollen. Mit nahklick.de hat der Endkunde die Möglichkeit, die Angebote in seiner unmittelbaren Umgebung zu prüfen und sich Informationen in jeder erdenklichen Branche einzuholen. Im Umkehrschluss kann sich jeder Gewerbetreibende individuell und lokal darstellen, durch Angebote und aktuelle Informationen seine Stammkunden noch enger zu binden, sein Einzugsgebiet zu erweitern und neue Kunden zu gewinnen. Er hat volle Kontrolle über die Bewegungen auf seiner Seite und kann themen-/kundenspezifische Newsletter erstellen.

Unternehmen haben über www.deutscher-werbering.de die Möglichkeit messbares Marketing auf nahklick.de und vielen weiteren Medien wie Plakat, Internet, Imagevideos, Radio oder TV zu betreiben.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Marketing und Pressekontakt der Unternehmen:

adsnaper.de Gutscheinservice
Cevahir Ejder
Steinhauerstrasse 8
40597 Düsseldorf
E-Mail:

nahklick.de/deutscher-werbering.de – Deuveri UG (hb)
Nadin Balzer
Am Hirtenturm 3
53945 Blankenheim
E-Mail:

Geschäftsführer von Deutscher Werbering sind die Internet- und Marketingexperten Sven Jan Arndt (ehemals neu.de, fotocommunity.de etc.) und Robert C. Mendez (ehem. mp3.de). Aus zahlreichen Projekten und Jahren in der Internetbranche hat die Geschäftsführung die Idee „Deutscher Werbering“ als eine konsequente und vor allem logische Weiterentwicklung der Erfahrungen initiiert um dem von Politik und Werbewirtschaft stark vernachlässigten Klein- und Mittelstand ein offenes Marketingsystem zu bieten welches auf den Produkten und Gegenbenheiten des physischen Marktes basiert (und damit verstanden wird), aber um die skalier- und meßbarbarkeit virtueller Produkte des Internets erweitert wird. Das Unternehmen kooperiert dabei mit zahlreichen reichweitenstarken Partnern und Dienstleistern und verbindet die Ansprüche der kleinen Unternehmen mit der großen Welt des Marketings „in der Region“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s